Ein Volltilgerdarlehen ist ein Annuitätendarlehen, mit dem das gesamte Darlehen getilgt wird. Normalerweise wird ein Darlehensvertrag mit einer Zinsbindung von zehn oder 15 Jahren abgeschlossen, sodass mindestens zwei oder sogar drei Finanzierungsrunden anstehen. Jedes Mal heißt es dann: den günstigsten Zins finden, mit der Bank verhandeln und Konditionen vergleichen. Wer das vermeiden will und über ein hohes und sicheres Einkommen verfügt, kann seine Immobilie mit einem Volltilgerdarlehen mit nur einer Finanzierungsrunde finanzieren.

 

 

 

Login mobil

FCG-Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok